Lokal Heroes – Wer macht Stadt?.

Stadtteilentwicklung durch das Entstehen von Urbanität und neuen Lebensformen ist eine immer wieder aktuelle Erscheinung in europäischen Städten. Im Unterschied zum künstlich erzeugten Creative-Industries-Hype und seinen Versprechungen à la Richard Florida stehen hier etwa künstlerische Interventionen und authentische Partizipation am eigenen lokalen Umfeld im Vordergrund. Der Kiez in Hamburg, Zürich-West oder Wien-Ottakring zeigen es vor und der Bezirk Lend in Graz ist genauso ein lebender Beweis dafür. Seitdem sich in seinem Zentrum in nur wenigen Jahren eine virulente Szene angesiedelt hat, steht hier kaum mehr ein Geschäft leer. Die Beliebtheit als Wohnviertel in 8020 steigt gerade bei jungen Leuten wieder. Abseits offizieller politischer Strategien von Wirtschaftsförderung und Standtortmarketing hat sich das Leben und das Stadtbild hier wirklich und nachhaltig verändert. Das Stadtteilfest Lendwirbel, das Fest der anwesenden kreativen Szene im Lend, geht in die dritte Runde. Diese Aktivitäten und die Veränderungen in diesem Stadtteil werden mit einem kritischen Diskurs in Form eines öffentlichen Symposiums begleitet. Ausgehend von der These, dass die klassische Stadtplanung durch Politik und Verwaltung immer mehr an Macht und Einfluss verliert, beschäftigt sich das Symposion mit der Frage wer die Akteure solcher Handlungsräume noch sind. Planungsprozesse und Strategien, die dem Unplanbaren und der Dynamik des Alltags gegenüber stehen, werden von anerkannten Experten vorgestellt und die lokale Politik mit diesem Thema konfrontiert.

SYMPOSIUM "Lokal Heores -Wer macht Stadt?."

WO
Kunstverein Medienturm, Josefigasse 1, 8020 Graz

WANN
07. Mai - 8. Mai 2010

15h talk
WER MACHT STADT?.

Zur Frage von Stadtraum, Urbanität und Lebensformen
Mit: Theo Deutinger (TD-Architects Rotterdam), Kurt Smetana (Gebietsbetreuung Ottakring), Philipp Klaus (INURA Zürich Institut), Elke Krasny (Kulturtheoretikerin Wien), Markus Wilfing (Künstler Graz)

18h Podium: 

Politische Macht oder Ohnmacht in Graz
Mit: Lisa Rücker (Vize-Bürgermeisterin), Elke Edlinger (Stadträtin)
Konzeption: Harald Saiko, Gottfried Prasenc, – Lokal Heroes 8020
Kooperation: Lendwirbel 2010

20h – late
10YEARSAFTER PARTY

Fest der FreundInnen der Kunst
DJ Line-Up: Rainer Binder-Krieglstein, Eva Hesse, Markus Wilfling, DJ Joy & Vision (Reinhard Braun, Norbert Pfaffenbichler), APK, G.R.A.M (Martin Behr, Günther Holler-Schuster), O.T. SponTIS

HOME