Kurt SMETANA

Kurt Smetana arbeitet als selbstständiger Stadtplaner und Architekt in Wien. Fokus seiner Arbeit liegt in der Stadtplanung, Stadterneuerung sowie Stadtgestaltung. Von 1999 bis 2009 führte er unterschiedliche Blocksanierungsstudien für den 15. und 16. Bezirk im Auftrag des Wohnfonds_Wien durch. Seit 2000 ist Kurt Smetana Auftragnehmer und Projektleiter der Gebietsbetreuung Ottakring, im Auftrag der MA 25. Im Jahr 2007 und 2009 realisierte er Ausstellungen in der Wiener Planungswerkstatt mit den Titeln "Draußen in der Stadt", öffentliche Räume in Wien, und "In Zukunft Stadt - in Zukunft Wien", gemeinsam mit Brigitte Lacina, Sabine Gstöttner und Oliver Frey, im Auftrag der MA 18. Neben seiner Tätigkeit als Architekt und Leiter der Gebietsbetreuung Ottakring ist er seit 2001 Lehrbeauftragter am Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen an der TU Wien.
HOME