Philipp KLAUS

Phillip Klaus Geograph, Soziologe und Ethnologe gründete 2003 zusammen mit Richard Wolff das INURA Zürich Institut. Im Rahmen seiner Arbeit beschäftigt er sich mit Stadtentwicklungsprozessen und ist spezialisiert auf Kultur und Kreativwirtschaft in den Städten. Unter anderem lehrt er am geographischen Institut der Universität Zürich. 2006 erschien seine Dissertation „Stadt, Kultur, Innovation. Die Entwicklung der Kulturwirtschaft und die Bedeutung der kreativen innovativen Kleinstunternehmen in der Stadt Zürich.“
HOME