Ula Schneider

ist Initiatorin von SOHO Ottakringen. Sie organisiert und konzeptioniert das in Wien stattfindende Nachbarschaftsfestival seit 12 Jahren. In einem Interview mit dem ORF berichtet Sie von ihren Erfahrungen: "Wenn man ein Kunstfestival organisiert, muss man wirklich aufpassen, damit es nicht vereinnahmt wird. Man muss sich der Gefahr, dass Investoren kommen und Verdrängungsprozesse stattfinden, bewusst sein"
HOME